Der fast perfekte 24 Zoll Monitor für Zuhause und Bildbearbeitung von Eizo

Autor DP-Technikgeiz 17/12/2016 3 Kommentar(e) Testbericht,Kauftipps,

Eizo EV2450-BK 24 Zoll FullHD Monitor Testbericht

 

Der fast perfekte 24 Zoll FullHD Bildschirm für Zuhause, Arbeit oder Bildbearbeitung von Eizo

 

Der Eizo EV2450-BK Monitor im Testbericht

 

Wir schreiben das Ende des Jahres 2016 und stellen folgende Techniktrends fest. Zum einen setzt sich immer öfters das Arbeiten am Computer mit 2 Bildschirmen durch. Zum anderen hat sich FullHD quasi zum neuen Standard bei den Auflösungen auf Computerbildschirmen oder Notebookdisplays etabliert. Wer einen älteren 22Zoller z. B. sein Eigen nennt, oder immer zwischen Tabs beim Arbeiten hin und her schalten muss, weil er einen der älteren 24Zoller besitzt, könnte vor der anstehenden Weihnachtszeit über ein Aufrüsten nachdenken und sich überlegen einen zweiten Bildschirm zu holen. Einen echten Kauftipp hinsichtlich der Qualität und der Funktionalität haben unsere Schnäppchenjäger von Technikgeiz aufgespürt – den Eizo EV2450-BK 24Zoll Monitor. Diesen blickwinkelstabilen 23,8 Zoll IPS-Bildschirm mit einer 16:9 FullHD (1920 x 1080) Auflösung haben wir nun schon seit 2 Monaten im Dauereinsatz und möchten ihn unseren Lesern empfehlen und in diesem Testbericht vorstellen und genauer beschreiben.

 

Eizo EV2450-BK – die technischen Daten

Diagonale23,8 Zoll
Display-Format16:9
Auflösung1920 x 1080 Pixel
Reaktionszeit (grau - grau)5 ms
Helligkeit250 cd/m²
Kontrast1000:1
Abdeckung sRGB93,5 %
Abdeckung Adobe RGB72,4 %
Kontrast Schachbrett180:1
Blickwinkel 50% Kontrast (vertikal)100°
Blickwinkel 50% Kontrast (horizontal)100°
Bildwechsel-Frequenz (min/max)55Hz / 76Hz
PaneltechnikIPS
Videoeingänge1 x D-Sub, 1 x DVI, 1 x HDMI, 1 x Displayport
Leistungs-Aufnahme Standby0,2 Watt
Leistungs-Aufnahme weißer Bildschirm13 Watt
Höhenverstellbarja
Pivot-Funktionja
Abmessungen (BxHxT)540 x 470 x 280 mm
Gewicht6,2 kg

 


 

Die Verarbeitung und die Ausführung des Eizo EV2450-BK

 

Der EV2450 ist ein gut verarbeitetes Monitor, wo die Qualität “made in Japan” sofort ins Auge sticht. Was sofort auffällt ist der sehr schmale Gehäuserahmen von gerade mal 1 mm an den Sieten und oben. Die untere Seite, bedingt durch die Einstellungstasten erreicht 5 mm. Dank den äußerst dünnen Gehäuserahmen wirkt das 23,8 Zoll große Bild sogar größer, als es ist. Unterstützt durch eine fehlerfreie und hochwertige Verarbeitung mit sehr schmalen und geraden Spaltmaßen, ist der Eizo EV2450-BK ein sehr ansehlicher Bildschirm fürs Büro und das private Arbeits- oder Wohnzimmer. Der Bildschirm ist höhenverstellbar und der Fuß gleitet flüssig und leise. So können sie entsprehcend ihrer Größe und der Stuhlhöhe ganz individuell die Bildschirmhöhe anpassen und ergonomisch arbeiten. Außerdem lässt sich der Bildschirm auch drehen und nach vorne oder nach hinten etwas neigen. Die Drehung erfolgt sehr flüssig und ohne Kraftaufwand, was für eine hochwertige Kunststoffverarbeitung spricht. Die Neigung nach vorne oder hinten erfolgt nur mit etwas Gewalt. Doch lasen Sie sich nciht abschrecken – dem Monitor wird kein Schaden hinzugefügt, wenn Sie dafür etwas Kraft aufwenden müssen.

 

Eizo EV2450-BK Monitor im Preisvergleich bei TechnikgeizDer Fuß ist sehr stabil und gut verarbeitet. Die Fußplatte ist etwas groß und wenn Sie auf einem Schreibtisch eine größere Unterlage haben, kommt der Monitorfuß leider schnell in Kontakt mit der Unterlage und die gesamte Tiefe des Arbeitstisches von 70 cm reicht nicht mehr aus. Die Fußplatte wirkt etwas überdimensioniert für gewöhnlcihe PC-Tische, doch geht die Stabilität vor. Als Workaround können Sie den Monitorfuß entweder teilweise auf ihre Schreibtischunterlage stellen und den Bildschirm entsprechend neigen, oder das hintere Ende des Fußes über das Tischende ragen lassen – es bleibt weiterhin stabil und es zittert oder klappert gar nichts.

 

Die Steuerungstasten des Eizo EV2450-BK sind geräuschlos und können sehr angenehm bedient werden, da sie einen sehr weichen Anschlag haben. Sie sind auf der Fornt angebracht und dadurch gut sichtbar. So müssen Sie nicht unnötig nach den passenden Tasten beim Verstellen der Helligkeit oder dem Ändern der Modi suchen. Auch eine weiße LED leuchtet vorn und zeigt den Status des Monitors an (AN/AUS).

 

Die Viefalt der Anschlüsse ist groß, denn der Eizo EV2450-BK verfügt über einen D-Sub Mini, einen DVI, einen HDMI und einen DisplayPort Anschluss. Zudem gibt es USB3.0 Anschlüsse für Upstream und Downstream. Damit lässt es sich sogar an einer USB-Docking Stations für Ultrabooks und kleine Laptops aus dem Consumer Bereich betreiben. Zudem verfügt der Eizo über eingebaute interne Lautsprecher. Diese sind jedoch sehr schlecht geraten, denn sie knacken, sind sehr dumpf und leise. Damit kann man höchstes als Hintergrundbeschallung etwas leise laufen lassen, doch richtiger Musikgenuss wird niemals aufkommen, denn die Lautsprecher von jedem auch noch so kleinen Notebook oder Tablet sind besser. Der dumpfe und leise Klang gibt nur die Grundtöne der Musik wieder und die Klangqualität reicht zu einer sinnvollen Nutzung der internen Lautsprecher einfach nicht aus.

 

Der Monitor kommt gut verpackt in einem Karton an, welcher allerdings keine seitlichen Öffnungen hat. So kann ein Transport zu Fuß aus dem Elektromarkt in der Nähe etwas schwer sein, weil der Karton sich dann nur von unten greifen lässt. Dafür ist der Bildschirm durch EIZO sehr gut veprackt und Styropor umgeben. Zum Lieferumfang gehört eine CD mit Kalibrier -Software, ein Netzkabel, ein analoges VGA-Kabel und ein hochwertiges HDMI Signalkabel. Wer also den Monitor üüber DVI anschließen will, sollte möglicht gleich einen neune DVI-Kabel mitbestellen.

 


 

Eizo EV2450-BK und die Bildqualität

 

Auch hier macht sich die Qualität “made in Japan” bemerkbar – der Monitor wird ohne einen einzigen Pixelfehler geliefert. Hut ab vor der Qualitätskontrolle von Eizo. Was sofort auffällt, ist ein recht dunkles Bild – verglichien mit einem LED-Monitor muss man sich als Nutzer erstmalig etwas umstellen, dohc nach einer Stunde ist das Gefühl einen dunklen Monitor zu haben weg. Doch die Einstellungen sind vielseitig und wem die Helligkeit des LCD-Monitors nicht ausreichend erscheint, schraubt eben die Helligkeit etwas höher, denn von Anfang an ist der Eizo EV2450-BK auf Energieeinaprung getrimmt. Diese Einstellungen wirken zu kalt und leblos und sollten daher unbedingt geändert werden, um den sehr guten Gesamteindruck nach dem Kauf nicht zu trüben. Die ECO-Einstellungen sind sehr vielseitig. So ist die Helligkeit auf Default nur bei 50% und bei Nichtnutzung geht der Eizo EV2450-BK aus. Zudem passt sich die Helligkeit dem Umgebungslicht an. Zugegebenermaßen ist es anfangs etwas ungewöhnlich, doch schont es ihre Augen und ihren Geldbeutel, wenn die Helligkeit bei hellerem Licht in ihrem Zimmer etwas gedimmt wird. Insgesamt beträgt die Hellgikeit des 24Zollers  250 cd/qm. Es gibt darüber hinaus 6 Voreinstellungen (Modes), welche vor allem durch unterschiedliche Helligkeitsanstellungen sich unterscheiden. Es sind 2 x User-Einstellungen (zum Speichern und Switchern der Profile), sRGB, Paper, Movie und DICOM. Damit kann jeder seine perfekte Einstellungen festlegen. Eine Justierung des Bildes hingegen ist nicht notwendig, da Eizo EV2450-BK bereits optimal eingestellt ist. Eine Kalibirierung, etwa mit dem Kallibrierprogramm Spyder 5, bringt keine für das Auge wahrnehmbarne bzw. sichtbaren Änderungen. Auch die Farbabdeckung des Monitors ist sehr gut. So erreicht der Eizo eine Abdeckung des Adobe-RGB Farbspektrums zu 72,9%. Dazu ist die Fabrwiedergabe ausgewogen und nicht zu grell. Deshalb ist der 24Zoller von Eizo sehr gut für Bildbearbeitung geeignet. Die Farben wirken neutral und das tatsächliche Bild wird wenig verfälscht und es zeigen sich deutliche Farbunterschiede zu herkömmlichen Samsung, BenQ oder Acer Monitoren im Preisbereich unter 200 EUR.

 

Eizo EV2450-BK mit guter Farbwiedergabe und BidschrärfeDennoch fanden wir nach längerer nutzung den ECO-Modus etwas nervig und haben ihn abgeschaltet, denn der Monitor erkennt nicht immer, dass auf dem Computer gearbeitet wird und der Bildschirm wird einfach abgeschaltet. Dies geschah uns beim Spielen. Damit eine spannende Online-Batalie nicht plötzlich durch einen ausgehenden Monitor zu ihren Ungunsten ausgeht, haben wir vorsichtshalber den ECO-Modus dauerhaft abgeschaltet. Doch im Büroalltag lassen sich damit bis zu 30% der Energiekosten des Monitorbetriebs sparen. Weiterhin gibt es einen Anwesenheitssensor, der den Bildshcirm automatisch in den Stand-by-modus wechseln lässt, sobald Sie den Arbeitsplatz verlassen. Zusätzlich verfügt der Eizo über einen integrierten, mechanischen Netzschalter, der nach dem Ausschalten gar keinen Strom verbrauchen lässt. Wenn der Bildschirm im Stand-by-Modus sich befindet, liegt der Verbraucht lediglich bei unter 0.3 Watt.

 

Die Größe von 24 Zoll ist aktuell vollkommen ausreichend und zwar sowohl um übersichtlich zu arbeiten, ohne die Augen anstrengen zu müssen, als auch um scharfe Bilder darzustellen. Dank der 23,8 Zoll Größe können Sie den Monitor sogar als Mini-TV für ihre Konsole nutzen und augenschonend ihre Konsolengames zocken. Die Auflösung ist durch den Pixelabstand von 0,27mm schärfer als bei vielen 24 Zoll Monitoren unter 250 EUR. Durch den geringeren Pixelabstand sehen die Texte schärfer aus. Die Qualität deer Bildwiedergabe ist hervorragend. Der EV2450-BK schafft eine sehr gute Gammadarstellung von 2,2. Da es sich jedoch um einen matten IPS-Monitor handelt, ist die Bildwiedergabe matt bzw. entspiegelt und die Darstellung blickwinkelstabil. Ein “IPS-Glitzern”, hervorgerrufen durch zu starkes Entspiegeln, ist kaum wahrzunehmen – lediglich beim herunterfahren, bevor sich der Bildschirm abschaltet, sieht man, dass der Schwarzwert heller ist als er sein sollte. Im Normalbetrieb oder bei Computerspielen sieht man es nicht. Die Ausleuchtung war zumidnest bei dem an uns gelieferten Modell sehr gleichmäßig und ausgeglichen.

 


 

Testurteil zum Eizo EV2450-BK

 

Insgesamt ist der 24Zoll FullHD Bildschirm von Eizo sehr empfehlenswert für alle Nutzer, die einen stabilen, ergonomsichen höhenverstellbaren FullHD Monitor mit sehr guter Farbabdeckung haben möchten. Der Qualitätsunterschied bei der Farbwiedergabe und bei den Kontrastwerten ist zu den g+nstigen 24Zoll Modellen sehr schnell sichtbar – durch den Eizo EV2450-BK werden schlicht deutlich mehr Farben dargestellt. Die ergonomischen Verstellungseigenschaften und di Energiespareinstellungen sind großartig, die Anschlussmöglcihekiten vielfältig. Die sehr gute Verarbeitung und der sehr dünne Gehäuserahmen lassen den Eizo zudem attraktiv aussehen. Die Reaktionsgeschwindigkeit von 5 ms ist kein Problem beim Zocken, es gibt gar kein Schlieren oder Ruckeln wie auf einem Notebookbildschirm. Beim Zocken von 3D-Games und Shootern und die Verzögerung, gegenüber den Spitzenwerten der Konkurrenz von 1-2ms, ist mit bloßem Auge nicht zu erkennen.

 

Dennoch leistet sich der Eizo kleine Verarbeitungsschwächen beim neigen des Bildschirms und kassiert Minuspunkte bei den doch sehr schwachen Lautsrpechern. Zudem ist der übersensitive Anwesenheitssensor manchmal ärgerlich, wenn er den Nutzer nicht erkennt (wenn man sich länger nicht bewegt) und den Bildschirm mitten im Betrieb ausschalten lässt.

 

Trotzdem können wir den Eizo EV2450-BK allen Nutzern fürs Zuhause oder fürs Büro empfehlen, die einen guten und nciht zu teuren 24Zoll Bildschirm mit FullHD Auflösung haben wollen, um etwa einen alten 22Zoller zu ersetzen oder einen neune Hauptbildschirm für einen Zweibildschirmbetrieb benötigen. Der Eizo ist äußerst sparsam und augenschonend im Büroalltag und liefert sehr scharfe Bilder und Texte. Dmait ist er für Bildberabreitung, Office-Tätigkeiten und Spiele bedenkenlos zu empfehlen. Mit der 5jährigen Garantie von Eizo können Sie den Bildschirm in unserem Preisvergleich von Technikgeiz ab 279 EUR online bestellen und sich der Investition sicher sein – der Eizo EV2450-BK wird den Dauerlauftest im Produktivbetrieb locker bestehen.

 

Wir bereits ausdrücklich erwähnt, haben wir den Eizo mit der 23,8 Zoll Bildschirmdiagonale getestet. Der ebenfalls erhältliche Eizo EV2450-BK mit 27 Zoll hat eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixel. Damit ist die Schrift bei 27 Zoll sehr klein und sollte für ermüdungsfreie Textarbeit über die Windows Einstellungen höher skaliert werden.

 

Vorteile des Eizo EV2450-BK

+ Sehr gute Verarbeitung - stabiler Fuß
+ Dünner Gehäuserahmen
+ Scharfes Bild mit geringer Pixeldichte
+ Ausgezeichnet vorkallibriert
+ Ausgewogene Ausleuchtung, neutrale Farben und hohe Farbabdeckung
  + Zahlreiche Energieeffizienzmodi und geringer Stromverbrauch
+ Ergonomisch (höhenverstellbar, drehbar, neigbar)
+ Viele Anschlüsse (D-Sub Mini, DVI, HDMI, DisplayPort, USB)
+ 5 Jahre Garantie durch Eizo

Nachteile des Eizo EV-2450BK

- Schlechte integrierte Lautsprecher
- Abwesenheitssensor mit Schwächen
- Neigung nur durch Gewalt
- Kein DVI-Signalkabel im Lieferumfang
   - Kein G-Sync / Freesync

3 Kommentar(e)

Arne:
01/01/2017, 03:09:28 PM
Antworten

Kurze Frage: was genau mit "Abwesenheitssensor mit Schwächen" als Nachteil meinst du? Und was ist "G-Sync / Freesync"?

RobinSchulze:
05/01/2017, 10:37:01 AM
Antworten

Hallo Arne,danke für die Frage. Wenn du ruhig sitzt und am Monitor arbeitest, erkennt der Sensor dich nicht immer. Dann kommt es vor, dass das Monitor sich abschaltet um Energie zu sparen, obwohl du davor sitzst. Die Ankündigung zum Abschalten lässt sich auch nicht durch eine Mausbewegung abstellen. Es geht dann immer aus und muss manuell nochmals angemacht werden.

DP-Technikgeiz:
05/01/2017, 10:45:27 AM
Antworten

Hallo Arne,zu deiner zweiten Frage: G-Sync und Freesync sind Technologien von Nvidia und AMD damit das Bild beim Drehen in Computerspielen weiterhin scharf bleibt und die Drehung ruckelfrei verläuft. Trotz guter Grafikkarte können selbst 100 FPS ruckelig wirken. V-Sync behebt das problem nur zum Teil. Aktuelle Grafikkarten udn SPiele bieten diese Spielspaßverbessernde FUnktionen an, es bedarf aber noch einen passenden Monitor um dieses Feature zu nutzen. Das vorliegende Monitor hat dieses Feature trotz exzellentem Bild und der Farbwiedergabe leider nicht.

Schreiben Sie ein Kommentar