Schnäppchen-Convertible Cytrix Complex 11t - Testbericht zum Kauftipp

Autor DP-Technikgeiz 06/03/2016 2 Kommentar(e) Testbericht,Kauftipps,Computer-Schnäppchen,

Testbericht zum chinesischen Schnnäppchen 2in1 Convertible Cytrix Complex 11t

 


 

Was taugt der chinesische Windows Convertible mit vollwertiger SSD?

 

Neulich haben sich die Schnäppchenjäger von Technikgeiz erneut bei Amazon umgeschaut und ein super Angebot entdeckt. Aufhorchen sollten jetzt alle, die auf der Suche nach einem Laptopersatz sind und sich überlegen ein Windows Convertible zu kaufen. Das 2in1-Convertible Cytrix Complex 11t von Mytrix Technologies hat nämlich eine TOP-Austattung und liegt preislich trotzdem mind. 100 EUR günstiger als die vergleichbar ausgestatteten und verarbeiteten Windows Convertibles. Trotzdem ist nicht alles Gold was glänzt und es gibt kaum Testberichte zum Cytrix Complex 11t Convertible, der neuerdings über Amazon.de auch in Deutschland verfügbar ist. Deshalb möchten wir in diesem Blogbeitrag einen Testbericht zum Cytrix Complex 11t  Convertible-Tablet für unsere Leser verfassen und unsere Leser auf das günstige Tablet für 499 EUR aufmerksam machen.

 


 

Was kann der Windows Convertible Cytrix Complex 11t

 

Der Windows Convertible Cytrix Complex 11t kann einiges. Es ist baugleich mit dem aus dem amerikanischen Raum bekannten Convertible Cube i7 Stylus. Die Austattung lässt sich auf jeden Fall sehen. Cytrix hat eine richtige Entscheidung gefällt und eine moderne Intel Core M-5Y10 Dual Core mit 4 MB Cache eingebaut. Die Intel Core M-5Y10 Dual Core hat eindeutige Vorteile gegenüber den in billigen Tablets sonst verbauten Intel Atom CPUs. Erstens ist die CPU so stromsparend und erfordert so wenig Spannung, dass sie passiv gekühlt wird. Das heißt in dem Cytrix Complex 11t ist kein hörbarer Lüfter verbaut. Damit taktet die CPU zwar nur mit 0,8 Ghz aber zum Surfen und für Office Arbeiten reicht es. Möchten Sie auf dem Convertible zocken oder aufwendige Javascript Anwendungen ausführen, taktet sich die CPu auf bis zu 2 Ghz hoch. Dadurch gibt es für alle diese Aufgaben genug Power, zumidnst bis der Intel Core-M sich nicht überhitzt und automatisch heruntertaktet. Trotzdem ist die CPU aktuell deutlich leistungsfähiger und effizienter als die Intel Atom Lösung. Außerdem unterstützt die CPU eine vollwertige SSD-Schnittstelle. Die Prozessoren der Intel Atom Serie können nämlich nur fest verlötete SD-Karten, häufig als eMMC-Speicher bezeichnet, unterstützen.

 

Der Intel Core M-5Y10 hingegen kann mit einer vollwertigen SSD zusammenarbeiten, welche deutlich schneller und langlebiger als die Billig-Lösung eMMC ist. Deshalb ist in dem Cytrix Complex 11t auch eine vollwertige SSD verbaut, welche leider nur 64 GB Speicherplatz bietet. Das heißt, dass dem Nutzer nach der Auslieferung knapp über 30 GB internen Speicher noch zur Verfügung stehen, um Office und sonstige Anwendungen zu installieren. HIer kommen wir zum ersten Nachteil des Cytrix Complex 11t Convertibles, denn die vollwertige SSD ist leider etwas klein geraten und es gibt auch keine Modelle mit einer 128 GB SSD. Außerdem unterstützt der micro-SD Speicherkartenslot nur Speicherkarten mit maximal 32 GB. Das heißt, dass dem Cytrix Complex 11t maximal 96 GB Speicherplatz zur Verfügung stehen. Jeder sollte selbst beurteilen, ob es ihm genug ist oder nicht - notfalls gibt es externe Festplatten (der Cytrix Complex 11t hat eine micro USB 3.0 Schnittstelle) oder Cloudspeicher.

 

Der Arbeitsspeicher beträgt übrigens ausreichende 4 GB. Das heißt mit dem Tablet ist es auch möglich mehrere Tabs im Browser offen zu haben und problemlos zu surfen. In unserem Test waren auch bis zu 10 im Browser geöffnete PDF-Dateien kein Problem. Für die Arbeit ist das Cytrix Complex 11t Tablet also uneingeschrönkt geeignet.

 

Zusätzlich ist im Cytrix Complex 11t eine Intel HD 5300 verbaut. Diese Grafikkarte ermöglicht die Wiedergabe von Full-HD und auch das Zocken von einigen 3D-Spielen - auch aus dem Jahr 2006. Sogar Max Payne 3 lief einigermaßen auf dem Cytrix Complex 11t. Rennspiele bis 2008 oder Strategie-Spiele, sowie Retro-Klassiker packt der Cytrix Complex 11t Convertible problemlos.

 

Sonstige Austattung ist unterschiedliche. Folgend möchten wir die Austattungs- und Verarbeitungsmerkmale des Cytrix Complex 11t durchgehen. Wirklich gut gelungen ist das Display des Cytrix Complex 11t - es ist kraftvoll und hat ein gutes Kontrast. Es ist ein vollwertiges 10.6 Zoll IPS-Display mit einer Full-HD AUflösung von 1920 x 1080 Pixel. An die Tastatur wird es über eine Kontaktstelle, welche dennoch besser verarbeitet werden konnte. Sie macht ienfach keinen so langlebigen Eindruck, verglichen mit der restlichen Verarbeitung des Convertibles. Das Aluminiumgehäuse des Tablets ist nämlich hochwertig verarbeitet, dicht und ohne scharfe Kanten. Die Tastatur hat einen angenehmen Tastenanschlag, obwohl es keine echte mechanische Tastatur ist. Trotzdem ist die Arbeit auf dem Cytrix Complex 11t nicht unangenehm. Die Kamera mit 5.0 MP ist durchschnittlich und erfüllt höchstens nur bei Skypegesprächen ihren Dienst gut.  Das Akku könnte ebenfalls besser sein - bei normaler Arbeit mit voller Helligkeit des Displays reicht das verbaute Akku für ca. 5 Stunden. Mit einigen stromsparenden Einstellungen ist es möglihc bis zu 6,5 Stunden zu arbeiten, allerdings wurden von uns die Herstellerangabe von 8 Std. nie erreicht. Sehr positiv ist allerdings der beileigende Wacom Digitizer Screen+Capacitive Touch Screen Pen. Mit dem Stift ist es wirklich unterhaltsam und spaßig auf dem Convertible mit entsprechenden Anwendungen zu malen oder über Microsoft One Note handschriftliche Notizien zu machen.

 

Ausgeliefert wird das Cytrix Complex 11t Convertible inziwschen übrigens mit Windows 10 - es ist also nicht mehr notwendig wie bei fast allen Lenovo Convertibles erst einen manuellen Update von Windows 8.1 auf Windows 10 durchzuführen, der die Einrichtung um einige Stunden verzögert. Außerdem erfolgt der Versand aus den deutschen Logistikzentren von Amazon - als Verkufer tritt ein amerikanischer Online-Retailer auf, aber dank der deutschen Logistik von Amazon, dauert der Versand wie gewohnt maximal 2 Tage.

 


 

Unboxing Video zum Cytrix Complex 11t Convertible von Mytrix Technologies



 

So viel kostet der Cytrix Complex 11t Convertible - vergleich zur Konkurrenz von Asus und HP

 

Der Preis für den Cytrix Complex 11t ist mit 499 EUR mehr als fair. Dem Tablet muss unbedingt gutgerechnet werden, dass er eine hochwertige passivgekühlte Intel Core M-5Y10  CPU besitzt und eine vollwertige SSD. Außerdem ist das Display sehr gut für ein günstiges Modell und übertrifft in der Auflösung die Konkurrenz von HP und Asus - und das lediglich für maximal 100 EUR Aufpreis. Die übrige Verarbeitung ist gut und der im Preis inbegriffene Wacom Digitizer Pen erweitert die Nutzungsmöglichkeiten des Cytrix Complex 11t um eine spaßige Komponente. Auch die Verarbeitung ist positiv. Allerdings ist der maximale Speicherplatz von 96 GB etwas klein und der Andockkontakt könnte hochwertiger sein. Ebenfalls durchschnittlich ist die Webcam und das Akku. Trotzdem muss sich der kleine Chinese nicht vor seinen bekannteren Konkurrentenen verstecken und wird von Technikgeiz zurecht als ein Schnäppchen und Geheimtipp betrachtet. Folgende Übersicht vergleicht den Cytrix Complex 11t mit der Konkurrenz von Asus und HP.

 


 

Convertible-Vergleich bis 500 EUR von Technikgeiz

 

Convertible Modell

Cytrix Complex 11t

HP x2 210

Asus T100HA-FU030T

ProzessorIntel Core M-5Y10Intel Atom x5-Z8500Intel Atom x5-Z8500
Arbeitsspeicher4 GB4 GB4 GB
Speicherplatz64 GB SSD64 GB eMMC128 GB eMMC
Display10.6 Zoll 1920 x 108010.1 Zoll 1280 x 80010.1 Zoll 1280 x 800
Sonstige AustattungWacom Digitizer PenGarantie und SupportSD-Karte bis 256 GB wird unterstützt
NegativpunkteMax. 32 GB über SD-KarteeMMC-Speicher und kein Full-HDeMMC-Speicher und kein Full-HD
Preis499 EUR399 EUR429 EUR

 

2 Kommentar(e)

VenjaDD:
06/03/2016, 11:13:27 PM
Antworten

Scheinbar ein gutes China Convertible oder?

DP-Technikgeiz:
12/03/2016, 12:50:30 PM
Antworten

Es steht qualitativ anderen Tablets in nichts nach - man sollte nur beim Support aufpassen. Mytrix kann keinen solchen Support vor Ort in Deutschland garantieren wie z. B. HP. Aber dafür ist die Hardware beim Cytrinx Complex 11t besser.

Schreiben Sie ein Kommentar