Bluetooth Lautsprecher Aukey SK-M29 mit Dual Treiber und Subwoofer im Test

Autor MP-Technikgeiz 15/07/2017 0 Kommentar(e) Testbericht,Tipps zur Produktauswahl,Elektronik-Schnäppchen,

AUKEY Bluetooth Lautsprecher mit Dual Treiber und Subwoofer

Bluetooth Lautsprecher mit Dual Treiber und Subwoofer im Test

 

Was taugen die super günstigen Aukey SK-M29 Bluetooth Lautsprecher?

 

 

 

Klein und schmal, in einem Wort kompakt ist die kleine Bluetooth Box mit der Modellnummer SK-M29 von Aukey. Die Box ist im sterilen grauen Stil gehalt. Das cleane Aluminium Gehäuse mit einem gestanzten Muster macht einen guten modernen Eindruck und beherbergt einige Funktionen im Kasten. Diesen Lautsprecher haben wir von Aukey zum Test erhalten und möchten uns an diese Stelle für das Gerät bedanken. Anschließen folgt ein kurzer Testbericht zu dem Preisknaller von Aukey, denn die Bluetooth Box SK-M29 geht aktuell für rund 14,99 EUR über die virtuelle Ladentheke.

 

Der Bluetooth Lautsprecher produziert neben dem soliden Äußeren noch einen guten Sound, der von 3W Lautsprechern produziert wird. Der Schall ist für eine ganz angenehme Zimmerlautstärke oder für eine kleinere Runde mehr als ausriechend, aber für eine lautere Runde oder Party braucht es schon mind. 10 Watt. Solche Boxen kosten aber schon etwas mehr. Sowohl beim Abspielen von Musik, als auch beim Nutzen der Freisprechereinrichtung ist der Sound klar. Das Gerät hat nur einen Knopf, aber so einige Funktionen, die man für das kleine Geld nicht erwarten würde. Von Abspielen bis zum Pausieren der Musik, wird alles über den Powerknopf erledigt. Zusätzlich kann man auch den letzten Anruf auf dem Handy über die Powertaste wählen, indem man doppelt auf den Powerbutton drückt. Die Lautstärkeregelung funktioniert über das Smartphone - dafür gibt es auf der Aukey Bluetooth Box SK-M29 keine Extra-Knöpfe. Die Übertragung der Sprache und die Funktion des Anrufs funktionieren einwandfrei und können problemlos genutzt werden. Die Box verfügt allerdings über keinen Aux-Anschluss - ein Smartphone bzw. ein Bluetoothfähiges Gerät ist also Pflicht. Positiv anzumerken hingegen, ist die Fähigkeit der Box auch während des Aufladevorgangs die Musik zu wiedergeben.

 

Aukey SK-29M Bluetooth Box im Videoreview bei Technikgeiz

 

 

Das Aufladen des Gerätes funktioniert über das beigefügte USB Kabel. Das Aufladen selbst dauert zwischen 2 - 3 Stunden. Leider liegt die Abspieldauer, geschuldet dem sehr kleinen Akku gerade mal bei 4 Stunden was etwas wenig ist und schon mal vorzeitig einen Abend draußen beenden kann. Daher sollte für Abende draußen für diese Bluetooth Box von Aukey am besten eine passende Powerbank mitgenommen werden. Inzwischen gehört eine Powerbank zum Standard Equipment. Wer einfach mal ein kleines bluetoothfähiges Gadgets fürs Zuhause sucht und nicht viel ausgeben möchte, kann die Aukey SK-M29 Bluetooth Box ohne Bedenken bestellen. Das Gerät sieht cool aus und dank seiner kompakten Form, liegt der Aukey Lautsprecher nicht nur super in der Hand, sondern passt auch überall rein selbst in die Hosentasche.

 


 

Mitgeliefertes Zubehör

 

Akuey Bluetooth Lausprecher

Bedienungsanleitung

USB Kabel

Garantiekarte

Schreiben Sie ein Kommentar